GL1-GL3-by-Getecha.gif
          
Schnell, sicher, passt sich an

GL 1 und GL 3 entnehmene Angüsse und Kleinteile an kleinen und mittleren Spritzgießmaschinen schnell und sicher. Die Kommunikation mit der SGM läuft über die Euromapschnittstelle. mit den drei unabhängigen linearen Servoachsen bleibt die Maschine auch bei hohen Geschwindigkeiten positionier- und wiederholgenau bei der Sache.
Pluspunkte:

GL1-S.gif

GL3-S.gif

 

Schnelles Leichtgewicht
  • drei Servoachsen in Resolvertechnik für größtmögliche Wiederholgenauigkeit und hohe Dynamik
  • freie Programmierbarkeit der Servoachsen und der Peripherie reproduzierbar
  • verschiedene Gerätevarianten lieferbar

Einfach zu bedienen
  • Steuerung mit grafikfähigem Display mit 20 Zeilen und Folientastatur mit 31 Tasten
  • 200 Programme je 50 Schritte, speicherbar
  • Fehlermeldung im Klartext
  • E/A-Erweiterung via CAN-Bus bis zu 64 E/A
  • 3D-Palettiermuster frei verfügbar
  • Parallelprogramm zur Beherrschung aufwendiger Peripherie

EASYProg
  • Parametrierung für Standardabläufe ohne Einarbeitungsaufwand
Technische Daten:
  GL 1-S GL 3-S
Tragkraft (Greifer mit Spritzling)
1 kg 3 kg
Achsantrieb
3 Achsen, servomotorisch 3 Achsen, servomotorisch
Z-Ausquerachse
1.000 - 2.500 mm 1.500 - 3.000 mm
X-Entformachse
350 mm 350 mm
Y-Hubachse
800 mm 800 - 1.000 mm
Wiederholgenauigkeit
0,2 mm 0,1 mm
Wegmesssystem
Resolver S: Resolver, A: Inkremental
max. Entformkraft
0,5 N 0,5 N
C-Klappachse
0-90°, pneumatisch; 2 Nm 0-90°, pneumatisch; 2 Nm
elektrische Schnittstelle
E 67 E 67

 A =  Asynchronservomotor     S = Servomotor     P = pneumatisch     A/P = motorisch/pneumatisch